good week

logo_KV_gro_04411dlecture-performace-I-Inspire-a-lot-of-People_2015-woditschka-buchmaier
logologo

tokonomal

Meriç Algün Ringborg / Till Megerle                        22.05. – 19.07.2015

A Work of Fiction (Revisited) / Baireuth

Einladung
zur gemeinsamen Eröffnung 

am 22. Mai um 19 Uhr

Kontakt
Kunstverein Freiburg e.V.
Dreisamstr. 21
D-79098 Freiburg
T: +49 761 349 44
F: +49 761 349 14
info@kunstvereinfreiburg.de

Weitere Informationen unter:
www.kunstvereinfreiburg.de

Öffnungszeiten
Di – So 12-18 Uhr
Mi 12-20 Uhr
Mo geschlossen

Eintritt: 2 €/1,50 €; Donnerstag gratis, Mitglieder frei
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Vernissage
21 May, 6-9 pm

Marieta CHIRULESCU shows works realised during her recent residency at the Accademia Tedesca in Rome. Marieta Chirulescu distances the gesture of painting and reinterprets the pictural surface to escape from the intimacy and immediacy of the figurative image

May 22 – June 20, 2015
Abdijstr 2a Rue de l‘ Abbaye
B-1000 Brussels, Belgium

 
www.meessendeclercq.be
———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

.

Opening May 22

Outline. Soused. Artists of the Gallery

Frauke Boggasch
Annabelle Craven-Jones
Sibylla Dumke
Chris Hammerlei
Stefan Rinck
Dominik Steiner

Cruise & Callas
Kirstin Strunz
Alexandrinenstr. 1
10969 Berlin
cruisecallas.com

(talk) mit Frauke Boggasch (ELEND)

“Japan is an apocalyptic tragic paradise.”

Di/26.5.2015
20h – 23h
Doors: 20:00
Begin: 20:30
Eintritt frei
Apartment
Frankfurterstr. 58 – Kassel
supertokonoma.de

—————————————————————————————————————————————————–

dominik sittig | die anwesenden eltern

Freitag, 6. März 2015 – Montag, 25. Mai 2015

lecture performance
Donnerstag, 21. Mai 2015 19:00 – 21:00

finissage mit lecture performance von barbara buchmaier und christine woditschka

Unter dem Titel »I INSPIRE A LOT OF PEOPLE« entwickeln Barbara Buchmaier und Christine Woditschka vor der Kulisse der Gemälde von Dominik Sittig einen provokanten Dialog. In ihrer Lecture-Perfomance führen sie ein in die kruden und schlichten Dimensionen der Realität des Lebens weisendes Gespräch über Kunst, Mode, Pop und Konsum sowie die prekären, zumal flüssigen Trennlinien, die zwischen diesen Feldern liegen.

Zum Abschluss der Einzelausstellung von Dominik Sittig in der kestnergesellschaft, die noch bis zum 25. Mai eine umfangreiche Auswahl an Gemälden und sämtliche Publikationen präsentiert, bietet sich im Rahmen dieser Finissage noch die Möglichkeit für letzte Blicke und inhaltliche Vertiefung.

Für ihre gemeinsamen Texte erhielten die Kunsthistorikerin/Kritikerin Barbara Buchmaier und die Künstlerin/Kritikerin Christine Woditschka im April 2014 den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik. Ihre Lecture-Performances kamen bereits u.a. in der Kunsthalle Exnergasse in Wien, in der Städtischen Galerie Waldkraiburg und in der Kunsthalle Lingen zur Aufführung.

Die Veranstaltung ist im regulären Eintrittspreis enthalten.
Eintritt 7 Euro | ermäßigt 5 Euro | Mitglieder gratis
Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch der Ausstellungen.